Deine Nr. 1 zu den Themen Fasten, Entschlacken, Entgiften, Entsäuern und gesunde Ernährung

Entlastungstag

Jetzt geht’s los: Mit dem Entlastungstag beginnt der eigentliche Einstieg in Deine Fastenwoche. Du hast Dich gut auf Deine Fastenwoche vorbereitet, hast idealerweise Urlaub oder freie Zeit und kannst Dich voll und ganz auf Dich besinnen.

Der Entlastungstag dient der gesunden Umstellung auf Deine Fastenwoche und erleichtert Dir den Einstieg.

Fastenwoche EntlastungstagAuszeit für den Körper:

An diesem Tag empfehlen wir Dir, gerade genug zu essen, um satt zu werden. Dazu passt reichlich Obst und frische Kost. Am Entlastungstag solltest Du 3x täglich jeweils einen Esslöffel Leinsamen zu Dir nehmen. Diese lassen sich gut mit Apfelmus oder Joghurt vermischen und einnehmen. Der feine Schleim der Leinsamen bindet dort abgelagerte Schmutz- und Giftstoffe an sich.

Deine alte Gewohnheiten müssen nun ebenfalls eine Woche lang pausieren: Alkohol, Zigaretten, Kaffee und Süßigkeiten gehören nicht in eine Fastenwoche. Danach darfst Du wieder sündigen, falls Du es dann noch möchtest.

Geist und Entlastungstage

Der Entlastungstag bietet Dir Zeit und Muße, Dich noch umfassender mit dem Fasten auseinanderzusetzen und Dich zu informieren, was mit Dir und in Deinem Körper passiert.

Es macht Sinn, frühzeitig mit dem Führen eines Fastentagebuchs zu beginnen und Deine Empfindungen und Erfahrungen aufzuschreiben. Auch das Führen eines Fastenprotokolls macht sehr viel Sinn. Dort wird jeden Tag – vom Entlastungstag bis zum letzten Aufbautag alles Wesentliche protokolliert: Gewicht, Urinfarbe, Stuhlgang, Trinkmenge, Bewegungseinheiten, Dein Befinden und natürlich Deine Stimmungslage.

Fastenwoche und ein Entlastungstag Entlastung für die Seele:

Der Entlastungstag bietet eine hervorragende Möglichkeit, Hektik und Stress abzuschütteln und zu sich zu finden. Insofern ist dieser Tag ein Übergangstag, ein Tag der Entspannung, der es wesentlich leichter für Dich macht, so richtig ins Fasten einzusteigen. Ein radikaler Umstieg hat in den seltensten Fällen Erfolg gezeigt.

Meditation ist ein toller Begleiter in Deiner Fastenwoche. Du kannst Meditationsübungen schon an Deinem Entlastungstag nutzen, um runterzufahren und bei Dir anzukommen.

» weiter zu den Fastentagen