Deine Nr. 1 zu den Themen Fasten, Entschlacken, Entgiften, Entsäuern und gesunde Ernährung

Folgetage

Ab diesem dritten Aufbautag musst Du für Dich entscheiden, ob und wie Du Deine bisherigen Ernährungsgewohnheiten umstellen möchtest. Wir empfehlen Dir für die Folgetage eine Ernährung, die aus Rohkost sowie einer ausgewogenen Vollwertküche besteht. Diese Art der Ernährung liefert Dir alle wertvollen Kohlenhydrate, Proteine und Fette mit allen erforderlichen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Vollwertige Küche sättigt Deinen Körper nachhaltig und liefert genügend Ballaststoffe für eine gesunde und vitale Darmtätigkeit – und das auf natürlichem Wege.

Fastenwoche FolgetageTaste Dich an den Folgetagen langsam und nach Deinem Befinden heran. Zu den bereits genannten Mahlzeiten kannst Du sukzessive frische Salate, Rohkost mit Kartoffeln, Gemüse jeglicher Art, Brot mit Tomaten und/oder Gurke, Hüttenkäse etc. hinzufügen.

Darmtätigkeit an den Folgetagen

Wenn Dein Darm in den Folgetagen nicht sofort wieder ans Arbeiten kommt, ist das durchaus normal. Der Darm muss sich zunächst wieder mit Nahrung füllen, bevor er selbstständig wieder die alte Leistungsfähigkeit erreicht. Und das ist erst am Ende des zweiten, manchmal auch erst am dritten Aufbautag der Fall. Mit Obst- und Gemüse-Rohkost, vollwertigen Kohlenhydraten aus Vollkornbrot oder Leinsamen (je zwei Teelöffel mit viel Wasser oder Tee zu jeder Mahlzeit) kannst Du Deinen Darm unterstützen. Ist Dein Darmausgang durch Stuhl aus den Fastentagen noch verstopft, kannst Du entweder mit einem Glycerin-Zäpfchen aus der Apotheke oder mit einem kleinen Einlauf (mit 0,5l kaltem Wasser) etwas nachhelfen.

Folgetage der FastenwocheAuf den Körper hören

Kleine Wehwehchen und Beschwerden, die Du aus Deiner Zeit vor der Fastenwoche kennst, können nun wieder auftreten. Meistens verschwinden diese genauso schnell wieder, wie sie gekommen sind. Am nächsten Morgen ist die Welt meistens wieder in Ordnung.

Deine Fastenwoche ist nun abgeschlossen. Jetzt liegt es an Dir, die Erfahrungen dieser Woche für die Zukunft zu nutzen und Hinweise Deines Körpers frühzeitig ernst zu nehmen. Er wird es Dir danken.

» zurück zur Vorbereitung der Fastenwoche